Antrag zum Thema „Buslinie Aldekerk – Schaephuysen/Rheurdt – Vluyn“

Am Montag, dem 12.03.18 stellt die grüne Fraktion wiederholt einen Antrag zu einer einzurichtenden Buslinie zwischen Aldekerk Bf-Schaephuysen/Rheurdt-Vluyn. Der Hauptausschuss tagt um 18 Uhr im Foyer der Grundschule Rheurdt.

“Da im zukünftigen Nahverkehrsplan des Kreises Kleve die beantragte Buslinie auf einen undefinierten Zeitpunkt nach 2019 verlegt worden ist, beantragt die Fraktion Bündnis90/Die Grünen, dass die Gemeindeverwaltung direkte Gespräche mit der NIAG und den beteiligten Gemeinden aufnimmt, um die Realisierung dieser Buslinie zu beschleunigen.

Begründung

Die beantragte Buslinie wurde in den Dorfentwicklungsinitiativen Rheurdt und Schaephuysen jeweils als ein häufig genannter Wunsch formuliert, den ÖPNV im Gemeindegebiet Rheurdt zu verbessern. Auch jetzt, bei der Bürgerbeteiligung zum Generationenpark in Schaephuysen wurde mehrfach der Wunsch geäußert, eine bessere ÖPNV-Anbindung zu schaffen.

Durch das aktuelle Urteil des Bundesverwaltungsgerichts (BVerwG) in Leipzig vom 27.2.2018 ist entschieden, dass kommunale Fahrverbote für Dieselfahrzeuge nach geltendem Recht zulässig sind, wenn nur dadurch die Grenzwerte für gesundheitsschädliches Stickoxid (NOx) einzuhalten sind. Da baldige Lösungen für das Senken der Stickoxidemissionen nicht in Sicht sind, wird es auch für Rheurdter Bürger von großer Bedeutung sein, per ÖPNV z.B. nach Düsseldorf zu gelangen.”

Verwandte Artikel