Auch Rheurdter BürgerInnen nahmen an der Menschenkette teil

Das war ein Riesenerfolg. 50.000 Menschen aus mindestens drei Ländern haben sich am 25.06.2017 die Hände gereicht – und damit alle Erwartungen übertroffen.

Diesen Tag können die belgische Regierung und Engie Electrabel nicht einfach ignorieren und weitermachen wie bisher. Die Riss-Reaktoren in Tihange und Doel müssen sofort abgeschaltet werden. Sie gefährden das Leben von Millionen Menschen. Der Sonntag hat gezeigt, dass immer weniger bereit sind, das weiter hinzunehmen. Beeindruckend ist auch die Solidarität, die den Menschen in der Euregio heute und in den vergangenen Wochen aus ganz Europa entgegengebracht wurde.

Auf der untenstehenden Website kann man Fotos von der Menschenkette ansehen.

https://www.chain-reaction-tihange.eu/de/

Wir danken dem Organisationsteam, das so professionell diese Menschenkette organisiert hat.

Verwandte Artikel