Verwaltung setzt Vorschlag der Rheurdter Grünen zum ÖPNV um

Die Verwaltung hat die Homepage dahingehend verändert, dass Bürgerinnen und Bürger mit 2 Klicks (www.rheurdt.de und dann auf „Rheurdt Portrait“ ) die Fahrtzeiten der Busse lesen können.

Unter „ÖPNV Haltestellen-Monitor“ gibt man links oben die gewünschte Haltestelle ein, wählt „Abfahrt“ und schon erscheinen unter der momentanen Uhrzeit alle Verbindungen, die an dieser Haltestelle möglich sind.

Wählt man stattdessen „Night-Mover“ wird ein Formular geboten, mit dem ein Ticket für eine Nachtfahrt angefordert werden kann.

Wird der Button „AnrufSammelTaxi“ angeklickt, öffnet sich eine Webseite mit Angabe der Telefonnummer 02841 8822-444 unter der das AST bestellt werden kann. Der VRR erläutert dazu, dass „der TaxiBus ein Taxi ist, das wie ein Linienbus verkehrt. Also mit einem festen Fahrplan auf einem festen Linienweg. Es gelten die Tickets des VRR. Tickets können direkt bei den Fahrerinnen und Fahrern erworben werden. Der TaxiBus muss bis spätestens 30 Minuten vor der Abfahrt telefonisch vorbestellt werden“.

 

Wir hoffen, dass damit der Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln etwas erleichtert worden ist“, so der Grüne Frank Hoffmann. Er dankt ausdrücklich Michael Bartz in der Verwaltung für dessen Unterstützung.

 

 

Verwandte Artikel